Mittwoch, 11. März 2009

Badekonfekt...




Diverse Badepralinen mit Kakaobutter, Sheabutter, ätherischen- oder Parfumölen, Pflanzenbestandteile wie Blütenblätter, Trockenmilchpulver von Rind oder Ziege, Honig und Jojobaöl.



1 Kommentar:

  1. Legga !!! So tolle Badepralinen ! Ich hab dich gleich mal in meine *Verfolgerliste* aufgenommen. Und verlinken werd ich dich auch !
    liebe Grüße Ines

    AntwortenLöschen